Augmented Reality (AR)

Augmented Reality: Ein neues, dynamisches und innovatives Element für die Marketinglandschaft

Cold Calls verlieren ihren Zauber und die Standardwebsite stirbt aus (Landing Pages werden dem in Kürze folgen). Die nächste große Grenze, wenn es um Kundenakquise und Kundenbindung geht, wird dort gezogen, wie gut man interaktive und flüssige Erfahrungen an den verschiedenen Kundenschnittstellen bereitstellen kann.

 

Sprechen wir über Laura:

Laura ist eine Mittzwanzigerin, die in einem privaten Unternehmen arbeitet. Sie möchte eine stylische Handtasche für die Arbeit online kaufen. Ihre Freunde sind interessiert, was sie für einen fang machen wird. Sie wird also auf die kleinen Dinge achten, die für sie und ihre Freunde eine tolle Handtasche ausmachen.

Laura möchte wissen, welche Handtaschentypen angeboten werden und nicht nur, wieviel sie kosten. Wird sie die große Auswahl online und offline überzeugen, sowie zu ihrem Stil (und dem ihrer Freunde) passen?

Sie holt also ihr Smartphone hervor und sucht auf Google. Ihr erster Fund ist ein beliebtes Fashion Blog, der nächste ein DIY Vlog. Sie sucht nach etwas, das stilvoll aussieht und trendig ist. Nachdem sie in dem Vlog eine Handtasche gesehen hat, möchte sie wissen, ob sie zu ihr passt (und nicht nur zu dem Model).

Mit einer Ledertasche im Hinterkopf öffnet sie einen neuen Browsertab und sucht nach Läden in ihrer Stadt, die „ihre“ Handtasche verkaufen.

Nach einer gefühlten Ewigkeit ist Laura komplett frustriert, weil viele lokale Händler keine funktionierenden Webshops haben.

 

Überraschung!

Sie ist sogar noch überraschter, dass eine bekannte eCommerce Seite nur fünf Bilder der Handtasche zeigen kann (alles professionelle Werbefotos). Kein Video, nur statische Bilder.

Wie soll sie nun feststellen können, ob die Tasche zu ihrer Größe passt, wieviel hineinpasst und ob die Farbe nicht nur gut in den Werbebildern aussieht?

Das wird nicht funktionieren.

Laura ist wütend, denn sie muss nun bis zum Feierabend warten, um selbst in den Laden zu gehen. Und dies würde noch ewig dauern, wenn man bedenkt, dass es Mittwoch ist.

Sie will auf Vanessas Party am Freitagabend mit der neuen Handtasche auftauchen. Die Zeit läuft ihr davon.

Sie könnte nun in einen Laden gehen, aber da gibt es ein paar Probleme:

  • Ihr Job im privaten Sektor ist sehr fordernd. Zeit für einen Einkaufsbummel zu finden ist eine Herausforderung.
  • Sie möchte sich gerne mehrere Taschen anschauen, bevor sie sich festlegt. Somit wird es ebenfalls schwierig nach Feierabend (18:30 Uhr – 19 Uhr) shoppen zu gehen.
  • Sie mag es ebenfalls nicht, sich den Stress zu machen und eine Handtasche wieder zurückzusenden (wer mag das schon), falls ein Verkäufer ihr ein Textexemplar überlässt. Was, wenn die Tasche durch ihr Raster und das ihrer Freundinnen fällt?

Diese scheinbar einfachen Probleme halten sie vom Kauf ab.

Bei Sondora finden wir eine immer größere Anzahl von Leuten, die in derselben Situation wie Laura sind. Innovative Marken könnten anfangen, diesen Bedarf zu befriedigen.

Wie helfen Sie qualifizierten Interessenten wie Laura, bequem auf Ihrer e-Commerce Webseite einzukaufen?

 

Sagen Sie „Hallo“ zu Augmented Reality (AR) für Unternehmen

AR hilft Enthusiasten, interaktive, computergenerierte 3D-Bilder, bewegte Grafiken und Videos sowie Texte auf Objekte des echten Lebens zu projizieren.

Keine ausgefallene Brille notwendig.

Benutzen Sie einfach ein normales Smartphone oder Tablet, laden sie eine kompatible AR App herunter, starten Sie sie und folgen Sie den Anweisungen, indem Sie die Kamera Ihres Telefons und das Display nutzen, um mit den digitalen Elementen in Echtzeit zu interagieren. Easy!

Laura wartet auf ihren Bus oder ihre U-Bahn und steht neben einem gedruckten Werbeposter für Mode oder Laura liest ihr Modemagazin und sieht eine hübsche Handtasche. Laura kann nun diese Tasche zum Leben erwecken, indem sie ihr Smartphone oder ihr Tablet auf das Poster richtet, eine 360 Grad Ansicht öffnet und mit nur einem Klick auf den Onlineshop der Marke weitergeleitet wird, um dort ihren Kauf zu tätigen. Was für ein genialer offline zu online Übergang. Marketingfachleute würden es “eine Möglichkeit zur erhöhten Konversion und Sichtbarkeit” nennen.

Hier kommt nun Sondoras hauseigene AR für Unternehmen Lösung ins Spiel, die Ihre Laura von einer wütenden Nutzerin in eine Jüngerin ihrer Marke verwandelt.

 

Welche Vorteile AR für Unternehmen bringt: Ein Use Case aus dem echten Leben

Sondora kann ein nahtloses AR System in Ihre e-Commerce Seite oder ihren Webstore integrieren. Wir können Ihnen sogar eine AR Mobile App für Ihr Geschäft programmieren.

Die Technologie dafür hat Laura bereits.

Durch ein 3D-Visualisierungselement kann Laura ihr Smartphone nutzen, um jede Tasche vollkommen zu „durchleuchten“:

  • Eine Vielzahl an Menüoptionen ausprobieren, z. B. verschiedene Farben anschauen
  • Ein 3D-Foto der Tasche drehen, um festzustellen, wie die Tasche in Wirklichkeit aussieht und sich “anfühlt”
  • Sie könnte sogar ihre Frontkamera und eine AR App nutzen, um die Tasche auf sich selbst zu projizieren, um zu sehen, wie gut sie mit ihr aussieht. Das bedeutet, dass sie in der Lage ist, die Handtasche „anzuprobieren“ ohne einen Fuß in einen Laden zu setzen. Und genau das ist, was sie will.

Problem gelöst.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie von dieser Erfahrung ihren Freunden erzählen wird. Und damit haben Sie Ihre Jünger für Ihre bahnbrechende Innovation.

 

Eine auf Sie zugeschnittene AR Lösung

Unsere AR Technologie Use Cases erstrecken sich weiter als auf Mode und den Einzelhandel. Wir installierten kürzlich eine AR Lösung für ein pharmazeutisches Unternehmen und dieses ist absolut begeistert davon.

Hier sind andere Industrien, für die wir zugeschnittene Augmented und Virtual Reality Business Lösungen anbieten:

·      AR für Unternehmen (Personalwesen und IT)

·      AR für Design

·      AR für Hersteller/Industrie

·      AR für Bau & Architektur

·      AR für Logistik

·      AR für das Gesundheitswesen

Fragen Sie sich, wie AR zu Ihrer Industrie passen könnte?

Kontaktieren Sie uns und wir finden Sie heraus, wie wir Ihnen helfen können, einen perfekten AR Use Case für Ihr Unternehmen zu finden.

Finden Sie es hier heraus

DU HAST FRAGEN?

Name
Unternehmen
Telefon
Email